• Training macht den Meister

Rennpferde in Partnerschaft

Halbes Pferd ist doppelte Freude! Unter diesem Motto bieten wir seit 2015 Teilhaberschaften an Görlsdorfer Rennpferden an. Ob "Stall Adlerhorst" oder "Stall Emerald & Gestüt Görlsdorf", jede Besitzgemeinschaft hat unterschiedliche Rennfarben und Beteiligungen. Neu seit diesem Jahr. Wir beteiligen uns auch an anderen Syndikaten – wenn der Papa SEA THE MOON heißt.

Alle Partnerschaften haben eines gemeinsam: Wenn eines der Pferde an den Start kommt, dann ist der Spaß im Führung und beim Rennen in großer Besitzer-Runde doppelt so groß. Das gilt auch für morgendliche Besuche beim Training oder bei gemeinschaftlichen Reisen zu den schönsten Rennbahnen in Deutschland und der Welt.

In den Mütterländern des Galopp-Rennsports England, Irland und Frankreich helfen die Verbände beim Start von so genannten Syndikaten, denn sie sind ideal für Neueinsteiger, die die Faszination Galopp-Rennsport hautnah erleben wollen. In Deutschland geht es im Moment noch nur mit Eigeninitiativen, die wir als Görlsdorf, wo immer es geht, unterstützen.

Besonders viel Freude macht uns das natürlich bei "just4turf", dem Rennstall des deutschen Rennsport-Nachwuchs von GERMAN RACING – NEXT GENERATION.

Sollten Sie zu diesem Thema Fragen haben: Schreiben Sie uns: info@goerlsdorf.com - betr. Syndikat.

Roland Dzubasz

Der Erfolgs-Trainer in Hoppegarten

Seit der Gründung in 2012 unterstützt Görlsdorf das Rennstall-Projekt just4turf mit Rat, Tat und Pferden. Inzwischen zählt der Ableger der Jugendorganisation GERMAN RACING – NEXT GENERATION fast hundert Mitglieder, die die Starts ihrer Galopper in oft großen Gruppen auf der Rennbahn feiern.

Achtmal konnten die Mitglieder von just4turf Pferde wie HUMOR, ANGREIFER oder HOT LIKE MEXICO als Sieger vom Geläuf holen. Mit weiteren 43 Platzierungen wurden bisher 66.275,- Euro in die Vereinskasse gespült.

Premiere 2018. Mit dem Görlsdorfer HALBMOND bei Trainer Roland Dzubasz befindet sich erstmalig ein Zweijähriger im Stall.

www.gr-next-generation.com

Alter
Pferd
2

Halbmond (GER) 2016

Hengst v. Sea The Moon a.d. Heiße Schokolade, Farbe: Fuchs

7

Hot Like Mexico (GER) 2011

Wallach v. Adlerflug a.d. Hot Sister, Farbe: dunkelbraun

Hugo Palmer

Für das FOMO Syndikat

Ende 2017 gründete sich in Newmarket ein neues FOMO Syndikat. Es ist ein reines Frauen-Syndikat unter Organisation von Trainer-Gattin Vanessa Palmer. FOMO ist das englische Kürzel für 'Bloß nichts verpassen' (Fear of missing out). Da das erste Pferd des neuen Syndikats eine Tochter aus dem ersten Jahrgang von SEA THE MOON ist, nahm die Görlsdorfer Gestüts-Chefin Heike Bischoff die Einladung zum Mitmachen gerne an.

Inzwischen heißt die braune Zweijährige RACHEL ZANE. Royale TV-Experten wissen, das ist der Film-Name von Prinz Harrys Braut Meghan Markle in der TV-Serie Suits. Da bleibt doch die Hoffnung, dass es RACHEL ZANE nach Royal Ascot schafft und Meghan mit Schwieger-Oma in der königlichen Kutsche vorfährt.

Webseite: www.hugopalmer.com

Alter
Pferd
2

Rachel Zane (IRE) 2016

Stute v. Sea The Moon a.d. Mark of An Angel, Farbe: braun

John Oxx

Für das Cantillon-Bischoff-Cantillon Syndikat

Einer der schönsten Jährlinge von SEA THE MOON in Irland war der braune Hengst aus der MOURIYANA, den wir zusammen mit unseren Freunden Eric und Dermot Cantillon mit ihren Familien bei Goffs ersteigerten.

Da der Hengst bereits in Irland war, war Trainer-Frage war schnell geklärt. John Oxx. Die irische Trainer-Legende war bekanntlich für die Weltkarriere des Großvaters SEA THE STARS verantwortlich und ist ein bekennender SEA THE MOON Fan.

Kontakt: John Oxx, Currabeg Stables, Creeve, Currabeg, Kildare, Ireland.

eMail: info@johnoxx.com - Webseite: www.johnoxx.com

Alter
Pferd
2

Gealach (IRE) 2016

Hengst v. Sea The Moon a.d. Mouriyana, Farbe: braun